Packt eure Laufschuhe und euer Sportoutfit in den Koffer! Diese Woche zeigen wir euch spektakuläre Laufstrecken in 5 Städten – Sightseeing inklusive.

Laufen für die, die es nicht können. Am 5.5.2019 fand der Wings for Life World Run statt und ihr hattet die Möglichkeit über die Welt verteilt gemeinsam für den guten Zweck laufen. Ihr könnt euch schon jetzt für 2020 anmelden.

Laufdestination #1: Central Park, New York City

Start- und Endpunkt: General William Tecumseh Sherman Monument

Distanz: 11km

Die Laufroute durch den Central Park ist perfekt für Naturliebhaber, die in New York City unterwegs sind.

Starten wir unsere Runde im südöstlichsten Teil des Parks und navigieren dann in Richtung Strawberry Fields, einer Gedenkstätte, die an John Lennon erinnert. Danach laufen wir an einigen Museen vorbei: American Museum of Natural History, Museum of the City of New York, Solomon R. Guggenheim Museum und das The Metropolitan Museum of Art. Kurz darauf gelangen wir zu den Nadeln der Kleopatra, zwei altägyptische Obelisken, und dem Belvedere Castle. Der Abschluss unserer Laufroute sind die Statue des Sibirischen Huskys Balto und der Central Park Zoo.

Laufdestination #2: Tel Aviv

Start- und Endpunkt: Uhrturm in Jaffa

Distanz: 12km

Dass die Strandpromenade in Tel Aviv für Läufer und auch Spaziergänger einfach traumhaft ist, lässt sich nicht leugnen. Aber es gibt auch noch andere schöne Strecken in der Stadt und im benachbarten Jaffa, die sich auf jeden Fall für einen Lauf eignen.

Starten wir unseren Lauf in Jaffa beim Uhrturm. Danach geht vorbei an der Kirche St. Peter und durch die Altstadt, bevor wir die wunderschöne Strandpromenade Tayelet erreichen. Hier findet ihr auch einige bunte Wände, die voll mit Kunstwerken verschiedener Street Art Meister sind.

Wir verlassen die Strandpromenade und laufen vorbei am Dizengoff Brunnen, über den Rabin Square und entlang dem Rothschild Boulevard mit seinen ikonischen Häusern im Bauhaus-Stil.

Der Abschluss unserer Laufroute führt uns zur Sheinkin Straße, zum Carmel-Markt, durch die White City und vorbei am Gutman Museum bevor wir wieder den Uhrturm in Jaffa erreichen.

→ Kennt ihr bereits unsere Blogstory über Tel Aviv?

Laufdestination #3: Miami Beach

Start- und Endpunkt: Ocean Drive

Distanz: 6km

Wenn ihr schon in Miami seid, solltet ihr Miami Beach auf keinen Fall verpassen. Der Strand eignet sich optimal für einen gemütlichen Lauf,vorbei an Sehenswürdigkeiten und schönen Plätzen.

Lasst uns unsere gemeinsame Laufrunde am Ocean Drive, einer der Hauptstraßen der Stadt, beginnen. Haltet eure Augen offen während ihr durch den Art Deco Historic District joggt. Weiter geht es durch den Lummus Park, wo oft Volleyball gespielt wird. Danach laufen wir vorbei am Miami Beach Convention Center und dem Holocaust Memorial Miami Beach, bevor es zurück zum Ocean Drive geht.

→ Lust auf mehr Florida? Hier gibt’s Tipps für eine ausführliche Roadtrip-Route durch den Sunshine State.

Laufdestination #4: Reykjavik, Island

Start- und Endpunkt: Tjörnin

Distanz: 5km

Unsere Laufstrecke durch die nördlichste Hauptstadt der Welt führt uns durchs Zentrum von Reykjavik.

Dabei laufen wir zunächst entlang des Tjörnin-Sees, der mitten in der Stadt liegt. Danach passieren wir den Hegningarhúsið, das alte Gefängnis, und Klapparstígur 30, wo ihr beim Vorbeilaufen Street Art bewundern könnt. Wenn ihr das Meer seht, sind die Skulptur Solfar und das Konzerthaus Harpa nicht mehr weit. Bis zur Zielgeraden lauft ihr noch über den Platz Austurvöllur, vorbei am Parlamentsgebäude Althing, der Kathedrale Landakotskirkja, sowie dem Friedhof Hólavallagarður.

→ Ihr wollt mehr von Island sehen? Hier findet ihr unsere Tipps.

Laufdestination #5: Santa Monica

Start- und Endpunkt: Santa Monica Pier

Distanz: 9km

Wer nach Los Angeles kommt, darf auch das an der Küste gelegene Santa Monica nicht verpassen.

Unsere Laufrunde starten wir direkt am Santa Monica Pier und joggen am Meer entlang zu den berühmten Venice Canals. Von dort aus ist es nur noch ein kurzer Sprung zum Venice Beach Boardwalk, einer der meist besuchten Straßenzüge der Stadt. Das Finale der Laufroute führt uns wieder zurück zum Santa Monica Pier.

Tipp: Frühaufsteher werden nicht nur mit wenig Verkehr, sondern auch mit einem schönen Sonnenaufgang belohnt.

→ Los Angeles hat so einiges zu bieten. Hier findet ihr unseren Guide für L.A.
→ Ihr wollt mehr von Kalifornien sehen? Unsere Tipps für Kalifornien gibt es hier.
→ Ihr seid große Fans von Nationalparks? Wir zeigen euch die schönsten Nationalparks in Kalifornien.

Hier findet ihr eure passenden Flugverbindungen zu diesen spektakulären Laufdestinationen: