Ihr schlendert gerne durch weihnachtlich geschmückte Gässchen und trefft eure Freunde auf eine Tasse Punsch? Wir haben für euch die schönsten Christkindlmärkte Europas erkundet! Wie wär’s mit einem spontanen Kurztrip im Advent?

 

Christkindlmarkt Stockholm

 

Der Christkindlmarkt in Stockholms Gamla Stan (Altstadt) zählt zu den schönsten in ganz Schweden. Wenn auf den Dächern der bunten Häuser Schnee liegt und die kleinen Hütten die Gassen zieren, dann solltet ihr auf Erkundstour gehen und die zahlreichen schwedischen Weihnachtssüßigkeiten ausprobieren. Auf diesem Christkindlmarkt könnt ihr auch euren Mut unter Beweis stellen und euch an Rentier- und Elchdelikatessen versuchen. Ihr bleibt doch lieber bei heißen Getränken? Die Schweden nennen ihren Glühwein Glögg!

 

Der Christkindlmarkt in Gamla Stan ist bis zum 23. Dezember täglich von 11-18 Uhr geöffnet.

 

 

Christkindlmarkt Budapest

 

Besonders schön ist auch der Christkindlmarkt Vörösmarty ter in Budapest. Dieser zählt zu den größten in der ungarischen Hauptstadt und lockt seine Gäste mit besonderem Flair. Hier warten Klassiker wie Glühwein und Baumkuchen. Typisch für Ungarn in der Weihnachtszeit sind vor allem die Mohn- und Nusskuchen namens Beigli und der Früchtebrandy Pálinka.

 

Der Christkindlmarkt in Vörösmarty ter ist bis zum 1. Jänner täglich von 10-20 Uhr geöffnet. Am Wochenende könnt ihr den Markt bis 22 Uhr genießen.

 

 

Christkindlmarkt Salzburg

 

Die Salzburger Altstadt ist in der Vorweihnachtszeit ein wahres Highlight. Auf beinahe jedem Platz findet man kleine Stände und Holzhütten, die Handwerk und Lebkuchen aus der Region verkaufen. Kommt am besten hungrig – das Angebot an österreichischen Schmankerl ist groß!
An den Samstagen im Advent könnt ihr um 15.30 Uhr sogar das Christkind mit seinen Engeln in der Altstadt antreffen.

 

Der Christkindlmarkt in Salzburg ist bis 26. Dezember täglich ab 10 Uhr geöffnet.

 

 

 

Christkindlmarkt Prag

 

Auch die Christkindlmärkte in Prag sind einen vorweihnachtlichen Besuch wert! Dörfer aus Holzhütten zieren die Altstadt und der Duft von Lebkuchen liegt in der Luft. Besonders weihnachtlich sind die beiden Christkindlmärkte auf der Burg und am Hauptplatz. Hier findet ihr nicht nur viele handgemachte Geschenke, sondern auch jede Menge köstlicher, tschechischer Snacks wie sunka, klobasy oder bramboraky.

 

Der Christkindlmarkt in Prag ist bis 6. Jänner täglich ab 10 Uhr geöffnet.

 

 

 

Christkindlmarkt Kopenhagen

 

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der ikonische Hafen Nyhavn inmitten von Kopenhagen in ein gemütliches Winterwunderland. Eure Herzen werden höher schlagen, wenn ihr entlang der bunten Häuser am Wasser einen Glühwein genießt. Dieser Christkindlmarkt ist definitiv einer der schönsten in Kopenhagen.

 

Der Christkindlmarkt Nyhavn ist bis 23.Dezember täglich geöffnet.

 

 

 

Christkindlmarkt Wien (für EN)

 

Wer auf der Suche nach den schönsten, prunkvollsten, aber auch zauberhaftesten Christkindlmärkten ist, der findet in Wien ein wahres Paradies. Sei es nun der majestätische Christkindlmarkt im Schloss Schönbrunn, der klassisch schöne am Rathausplatz oder der wunderschöne am Spittelberg in seinen schmalen, heimeligen Gassen. Aber auch der Weihnachtsmarkt im Museumsquartier kann sich sehen lassen: tolle Konzerte, guter Glühwein und alles mit einem Touch Kunst und Kultur. Unbedingt vorbeischauen! Aber es gibt noch viele weitere Christkindlmärkte in Wien zu entdecken, dafür empfehlen wir euch, einfach loszuziehen und diese bei einem Stadtspaziergang zu entdecken 

 

 

Welcher Christkindlmarkt ist im Advent euer Favorit?  Vielleicht hat euch ja einer unserer Tipps zugesagt – die passenden Flüge zu einem Christkindlmarkt-Trip findet ihr hier: 

 

 

Titelbilder: SalzburgerLand Tourismus und WienTourismus/Christian Stemper