Kaum eine Stadt kann das bieten, was Kapstadt hat. Wenn ihr Abenteuer und Erlebnisse der besonderen Art sucht, sollte die südafrikanische Hafenstadt auf eurem Reiseplan stehen! Wir zeigen euch die spannendsten und atemberaubendsten Aktivitäten, die ihr in Kapstadt erleben könnt.

 

Kapstadt: Überblick für Abenteurer

 

Wenn wir an Kapstadt denken, dann ist unser nächster Gedanke: das Kap der Guten Hoffnung. Und wie könnte man sich einen besseren Ausblick darauf verschaffen, als hoch aus der Luft? Ein Helikopter-Flug über Kapstadt und Cape Hope ist ein Muss für Landschaftsliebhaber und Überflieger.

 

 

 

Den Tafelberg aus einer anderen Perspektive betrachten

 

Im Herzen Kapstadts thront der majestätische Tafelberg. Verschiedene Routen und auch eine Seilbahn führen Panorama-Liebhaber zu den schönsten Aussichtspunkten über Kapstadt und den Atlantik. Um wieder hinunter zu kommen, haben wir einen abenteuerlichen Vorschlag: einfach abseilen! Aus 1000m Seehöhe geht es stellenweise senkrecht hinunter – gesichert ist man mit zwei Seilen und ein professioneller Guide steht zur Seite. Spektakulärer Ausblick und Adrenalin garantiert!

 

 

Ein Strandbesuch mit Pinguinen

 

Etwa eine Autostunde von Kapstadt entfernt liegt ein kleiner und auf den ersten Blick recht unscheinbarer Strand. Doch der Boulder’s Beach ist etwas Besonderes: Er ist das Zuhause einer Kolonie Brillenpinguine. Die kleinen, schick gekleideten Tiere sind besonders neugierig und freuen sich auf ihren großen Auftritt in eurem Instagram Feed. Bitte nicht vergessen: Die Pinguine sind wilde Tiere, sie sollten daher nicht gestreichelt und gefüttert werden.

 

 

Den Sonnenaufgang am Lion’s Head genießen

 

Sonnenaufgänge sind atemberaubend und meist das frühe Aufstehen wert. So auch in Kapstadt! Startet den Tag mit einer kleinen Wanderung auf den Lion’s Head, noch bevor die Sonne ihre Strahlen über den Horizont schickt.

 

 

Der Wanderweg selbst hat eine Schwierigkeit von leicht bis mittel und ist gut beschildert. Mit Fotostopps beim Aufstieg benötigt ihr 2 Stunden, um die Aussichtsplattform zu erreichen. Nehmt euch Wasser und eine Kleinigkeit zur Jause mit und seht zu, wie die Sonne einen neuen Tag einläutet.

 

Fallschirmspringen

 

Wenn sich auf mehr als 3000m Höhe die Türen des kleinen Flugzeugs öffnen, ist es ganz normal, wenn einem die Sprache wegbleibt. Es ist pures Adrenalin, das in diesem Moment und während des freien Falls durch den Körper schießt. Definitiv Augenblicke, die man nie mehr vergessen wird.

 

Der Flug vor dem Absprung dauert gute 20 Minuten. Lenkt euch bei aufkommender Nervosität am besten mit einem Blick aus dem Fenster ab: von hier oben sieht man alles! Die Westküste, Kapstadt, Robben Island und natürlich den Tafelberg.

 

 

Seerobben, Fische und Haie – abtauchen, bitte!

 

Wer einen weiteren Adrenalinrausch sucht, muss nur ins Meer. Die Unterwasserlandschaft mit seinen Bewohnern rund um Kapstadt ist es auf jeden Fall wert, entdeckt zu werden. An verschiedenen Tauchplätzen könnt ihr von Seerobben über bunte Fischschwärme bis hin zu Haien viele Meeresbewohner entdecken. Wer mutig genug ist, kann auch in einem Käfig die Erfurcht gebietenden Weißen Haie hautnah betrachten.

 

 

Katamaranfahrt bei Sonnenuntergang

 

Nach diesem adrenalingeladenen Kapstadt-Programm in luftigen Höhen und aufregenden Tiefen schlagen wir euch eine entspannende Katamaranfahrt bei Sonnenuntergang mit köstlichem Dinner und einem Glas südafrikanischem Wein vor. Prost!

 

 

Noch mehr Kapstadt-Tipps findet ihr in unserem Community-Blogpost, in dem Austrian Airlines Fans Dani und Bine ihre Highlights mit euch teilen. 

Wer ist bereit, Kapstadts abenteuerliche Seite selbst kennenzulernen? Jetzt könnt ihr eure Kapstadt-Flüge besonders günstig buchen und die südafrikanische Stadt schon ab 499 € erkunden.