Wenn Olympioniken verreisen, kommt es zu einer logistischen Herausforderung: 39 Tonnen Ausrüstung müssen zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi transportiert werden – und retour. Mit 300 Paar Ski im Gepäck nehmen wir die Herausforderung wieder an.

 

Im Gepäck: 300 Paar Ski

Wenn ihr in den Urlaub abhebt, habt ihr in den meisten Fällen wahrscheinlich um die 23kg im Gepäck. Manchmal mehr, selten weniger ;). Wenn Olympioniken abheben, wird’s mit dem Gepäck ein wenig komplizierter: Kilogramm reichen hier als Maßeinheit nicht mehr aus. Auf 15 non-stop Flügen transportieren wir heuer insgesamt 39 Tonnen Ausrüstung zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi und retour. Darunter befinden sich rund 300 Paar Ski und ca. 8 Tonnen Skiausrüstung.

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Seit 1992 sind wir Sponsor und Partner des Österreichischen Olympischen Comité (OÖC) für olympische Sommer- und Winterspiele. Nach Albertville, Lillehammer, Barcelona, Sydney und Salt Lake City bringen wir unsere Spitzensportler diesmal nach Sotschi.

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

An Bord: 9 Olympische Medaillengewinner

 

Am Dienstag war es dann für unsere Olympioniken so weit: Sie hoben mit uns zu den Olympischen Spielen nach Sotschi ab. Mit an Bord waren neben den Sportlern und Trainern auch 9 Olympische Medaillengewinner: 17 Medaillen (6 Gold, 7 Silber, 4 Bronze) haben sie bereits für Österreich geholt. Darunter die Skispringer Thomas Morgenstern (3 Gold), Andreas Kofler (2 Gold, 1 Silber) und Gregor Schlierenzauer (1 Gold, 2 Bronze). Vom ÖSV-Damen-Skiteam flogen Nicole Hosp (1 Silber), Elisabeth Görgl (2 Bronze), Anna Fenninger und Michaela Kirchgasser nach Sotschi.

 

  Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Ready for take-off: Wir drücken unserer Olympiamannschaft ganz fest die Daumen! 🙂 Noch mehr Bilder findet ihr auf unserer Facebook Page.

 

Austrian Airlines