Ob am Boden oder über den Wolken: Eine Karriere bei Austrian Airlines bietet viele Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. In der letzten redblog Story zu „Karriere bei Austrian Airlines“ haben wir Christine Bosse-Büchling, Director HR Org. & Personnel Development, interviewt. Heute bekommt ihr einen exklusiven Einblick in die IT-Abteilung bei Austrian Airlines: Senior Director Andreas Zerlauth spricht über die Vielfältigkeit und die Herausforderungen in diesem Bereich.

 

 

Wie kann man sich eine IT-Abteilung  bei Austrian Airlines vorstellen, welche Bereiche werden im Haus abgedeckt?

 

Unsere IT-Abteilung deckt alle klassischen Funktionen in einem Team ab: wir betreuen ein eigenes Rechenzentrum (in 2 Locationen), wir betreuen sämtliche End-User-Geräte der gesamten Austrian (PC’s, Laptops, Telefonie, etc.) – aber auch sämtliche Applikationen. Dazu gehören neben Standards wie SAP auch viele Airline-spezifische Anwendungen. Z.B. das Revenue-Management-Systemen und die Technik-Wartungs-Programme. Darüber hinaus haben wir ein eigenes Service-Desk, das alle IT-Anfragen bearbeitet – und nicht zuletzt unterstützt unser Project-Management Team sämtliche Austrian Projekte (auch außerhalb der IT).

 

Mit einem Wort: Vielfältigste Herausforderungen und viele Möglichkeiten, sich innerhalb der Austrian IT  weiterzuentwickeln.

 

 

Wie groß ist das IT Team? Welche Berufsgruppen sind in diesem Team vertreten?

 

Aktuell umfasst unser Team rund 120 Kolleginnen und Kollegen. Manche haben ihre Karriere bei Austrian Airlines als Lehrling begonnen (und sind heute in Leitungsfunktionen tätig), andere haben unser Team nach ihrer Fachausbildung bzw. nach ihrem Studium verstärkt.

 

Zerlauth IT jpg

Senior Director der IT Abteilung Andreas Zerlauth

 

 

Was macht das IT Team besonders?

 

Tatsächlich besteht unser Bereich aus vielen Teams, denen allen etwas gemeinsam ist: ein toller Teamgeist und ein großer Zusammenhalt.

 

Was ist das Spannende an einem Job in der IT-Abteilung von Austrian Airlines?

 

Die Vielfältigkeit der Themen in der Austrian IT erlaubt es, eigene Stärken und Vorlieben bewusst einsetzen und ausbauen zu können.  Zudem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln und neue Herausforderungen anzunehmen. Nicht zuletzt bietet die Austrian IT nicht nur die Möglichkeit, sich mit spannenden IT-Fragestellungen auseinanderzusetzen, sondern man gewinnt noch dazu Einblicke in alle Airline-Prozesse. Dieses Airline-Wissen wiederum ermöglicht es, später auch andere interessante Aufgaben innerhalb der Austrian wahrzunehmen.

 

 

Welche Herausforderungen bringt ein Job im Bereich IT mit sich?

 

Neben einem fundierten IT-Interesse und Wissen ist es natürlich vor allem das permanente Streben nach Verbesserung und Optimierung, das jeden Job in der Austrian IT und allgemein bei Austrian Airlines kennzeichnet.

 

 

Was möchten Sie persönlich den BewerberInnen für eine Bewerbung mitgeben?

 

Wir haben immer wieder spannende Positionen ausgeschrieben – besuchen Sie also am besten regelmäßig unsere Homepage bzw. www.monster.at. Wir freuen uns über jede Bewerbung! Vielleicht kann ja ein Leser das IT Team ergänzen! 🙂

 

 

Andreas Zerlauth studierte und lehrte an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seit 2002 ist Zerlauth bei Austrian Airlines für verschiedenste Management-Aufgaben verantwortlich: Crew-Planung, Controlling, Netzplanung, HR und seit Juni 2012 IT.