Bangkok ist laut, Bangkok ist bunt, Bangkok ist mehr! Die thailändische Hauptstadt lässt keinen Besucher kalt: Die ganze Stadt pulsiert, an jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken und zu staunen. Die Stadt der Tempel, Tuk Tuks, Wolkenkratzer, Märkte, Shopping-Malls und Köstlichkeiten begeistert auch unsere Facebook Community: Sie sagen euch, was ihr in Bangkok nicht verpassen dürft.

 

Bangkok schmeckt

 

In einem Punkt sind sich unsere Facebook Fans einig: Bangkok schmeckt! Das thailändische Essen gilt unter Thailand-Fans sozusagen als „Sehenswürdigkeit“ Nr. 1. Das muss man gesehen, das muss man probiert haben. Ein unbedingtes Muss: Essen an einer Garküche auf den Straßen Bangkoks. Nirgends gibt es so gutes Essen wie an diesen kleinen Ständen.

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Ein spektakuläres Schauspiel bieten die sogenannten Floating Markets („Schwimmende Märkte“): Hier werden auf Paddelbooten alle möglichen exotischen Früchte und Speisen angeboten. Achtung: Diese Märkte befinden sich zumeist etwas außerhalb von Bangkok. Am besten also früh genug aufstehen! 😉

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Tipp für alle, die gerne feilschen: Der Chatuchak-Markt findet jeden Samstag und Sonntag im Bezirk Chatuchak statt und gilt als größter Markt seiner Art weltweit. Über 10.000 Stände und kleine Läden warten darauf durchstöbert zu werden. Nicht vergessen: Handeln ist hier nicht nur erlaubt, sondern notwendig und erwünscht. Die Händler setzen die Preise ihrer Waren gut und gerne doppelt oder dreifach so hoch an. Also: Keine Scheu beim Verhandeln! 😉

 

Bangkok glänzt

 

94% der thailändischen Bevölkerung bekennen sich zum Buddhismus. In Bangkok befinden sich über 400 buddhistische Tempelanlagen – ein weiteres Highlight und absolutes Must-See dieser Stadt! Unsere Facebook Fans empfehlen euch besonders die Besichtigung des Grand Palace (ehemaliger Königspalast) und des Tempels der Morgendämmerung, Wat Arun. Einer der berühmtesten Tempel ist der Wat Pho: Hier kann man einen riesigen liegenden vergoldeten Buddha bewundern.

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Austrian Airlines

 

Beim Besuch der Tempelanlagen muss man sich an einige Regeln halten. So darf man die Anlagen nicht mit Schuhen, Strandkleidung, kurzen Hosen oder Röcken betreten. Frauen müssen zudem ihre Schultern bedecken. Grundsätzlich gilt: Die Tempel und Mönche müssen mit größtem Respekt behandelt werden.

 

Austrian Airlines

Grand Palace

 

Grand Palace

Grand Palace

 

Lust bekommen, die „Thai Side of Life“ zu entdecken? Mit uns fliegt ihr direkt zu den schönsten Stränden und aufregendsten Metropolen Asiens. Hier geht’s zu unseren Angeboten.