Worauf muss ein Austrian Flugbegleiter beim Styling achten? Wie wird das Austrian Halstuch richtig gebunden? Und was sind absolute NO-GOs? Das lernen unsere angehenden FlugbegleiterInnen beim Styling Basiskurs. Wir zeigen euch die Bilder vom Kurs und Visagistin Veronika verrät die Austrian Styling Grundregeln.

 

 

 

Willkommen beim Styling Basiskurs für unsere neuen FlugbegleiterInnen! Stylistin Veronika Schwarz berät die neuen FlugbegleiterInnen beim Styling Basiskurs mit Tipps und Tricks für das passende Erscheinungsbild. Veronika ist selbst Flugbegleiterin bei Austrian Airlines und ausgebildete Visagistin. Wir waren beim Kurs dabei und Veronika hat uns erklärt, worauf es beim Styling ankommt.

 

„Der Stylingkurs für die neuen FlugbegleiterInnen beginnt mit einem Vortrag von Amir Aghamiri, Head of Brandmanagement. Der Auftritt in Uniform ist sehr wichtig und die optische Visitenkarte von Austrian Airlines. Nach der theoretischen Einführung in das Thema Branding, kommt auch schon der erste praktische Programmpunkt: das richtige Binden des Halstuches!“ erklärt Veronika.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Der nächste Schritt ist dann das praktische Schminken und Stylen. Die Inhalte sind: Grundlagen für eine schöne Haut, die verschiedenen Hauttypen und eine Schminkanleitung inklusive Reinigung, Pflege, Foundation, Concealer, Bronzer, Rouge, Puder, Augenbrauen, Augen Make Up und Lippen. Außerdem werden auch verschiedene Frisurmöglichkeiten besprochen,“ so Veronika.

 

 

 

 

 

 

 

Was sind absolute Styling NO-GOs für die angehenden FlugbegleiterInnen? „Die neuen FlugbegleiterInnen müssen auf ein gepflegtes Gesamterscheinungsbild achten. NO-GOs sind zum Beispiel ungeschminkt zum Flug erscheinen, langes offenes Haar, Nasenstecker, zu lange Fingernägel oder auch sichtbare Tattoos,“ erklärt Veronika. Und was lernen die männlichen Flugbegleiter beim Stylingkurs? „Die Männer lernen im Endeffekt das gleiche wie die Frauen, sie müssen halt besonders auf Haarschnitt und Rasur achtgeben, Uniformregulations sind natürlich auch Thema.“

 

 

 

 

Ihr wollt mehr über den Beruf eines Austrian Flugbegleiters wissen? Hier findet ihr Infos über das Assessment Center und den Berufsalltag unserer FlugbegleiterInnen:
Das Assessment Center: Blick hinter die Kulissen

Ein Tag im Leben einer Crew