Reise gebucht, Koffer gepackt, und was kommt ins Handgepäck? Wisst ihr genau, wie viel euer Freigepäck wiegen darf? In unserer redblog Story Von „Weight Concept“ zu „Piece Concept“ – neue Regeln für’s Gepäck haben wir alle Bestimmungen zu eurem Gepäck zusammengefasst. Und die wichtigsten Infos zum Handgepäck findet ihr nun hier:

 

Die Größe macht’s …

 

Euer Handgepäck darf nicht größer als 55x40x23 cm und nicht schwerer als 8 kg sein. Zur Kontrolle stehen am Flughafen Handgepäcksrahmen zur Verfügung, die genau den erlaubten Maßen des Handgepäcks entsprechen. Am besten aber zuhause noch dran denken und aufs Abmessen und Wiegen nicht vergessen. 🙂

 

Hebt ihr zu einer Hochzeit, einem Ball oder vielleicht einem wichtigen Meeting ab? Dann könnt ihr alternativ auch einen Kleidersack mit maximal 57x54x15 cm als Handgepäck mitnehmen. So könnt ihr sicher sein, dass das Kleid oder der Anzug knitterfrei bleibt.

 

Zusätzlich zum Handgepäck darf jeder Fluggast noch einen persönlichen Gegenstand mit in die Kabine nehmen. Darunter zählen zum Beispiel Laptop-Taschen oder Handtaschen. Dieser Gegenstand darf dann nicht größer sein als 40x30x10 cm.

 

Reist ihr mit einem Kind unter 2 Jahren? Dann könnt ihr außerdem noch eine Babytragetasche oder einen Kindersitz oder sogar einen faltbaren Kinderwagen mit an Bord nehmen!

 

So viel Handgepäck könnt ihr mitnehmen:

Economy Class Gäste: 1 Stück bis 8 kg, 55x40x23 cm
Business Class Gäste: 2 Stück in der gleichen Größe (Das erste Stück bis 8 kg – das zweite Stück bis 4 kg)
 

Es kommt auch auf den Inhalt an …

 

 

Überlegt zuerst: Was braucht ihr in der Flugzeugkabine wirklich? Handcreme, vielleicht Augentropfen und Duschgel? Packt unwichtige Flüssigkeiten in euren Koffer und dann gilt für’s Handgepäck: Flüssigkeiten dürfen mit, aber „first think, then pack!“ Es kommt auch auf den Inhalt an…

  • max. 100 ml pro Flüssigkeitsbehälter
  • Alle Flüssigkeitenbehälter in einen transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel (z.B. „Zipper“) geben
  • Der Plastikbeutel mit euren Flüssigkeitsbehältern hat max. 1 Liter Fassungsvermögen
  • Nur ein Plastikbeutel pro Person ist erlaubt

 

Fazit…

 

Mit unseren Tipps, Maßband und Waage kann nichts schiefgehen und das Packen kann beginnen… 🙂

 

Und  seid ihr euch schon im Vorhinein sicher, dass euer Gepäck schwerer sein wird, schaut doch mal in den redblog zum Thema Übergepäck. Alle weiteren Informationen zum Thema Gepäck und Handgepäck findet ihr hier.

 

Noch Fragen? Wir freuen uns auf eure Kommentare.