Zuviel Gepäck? Ab jetzt könnt ihr Zeit und Geld sparen und bereits beim Austrian Web Check-in euer Übergepäck angeben. Der Vorteil: weniger Stress am Flughafen und keine Ticket Service Charge!

Das red|xbag im Web-Check-in

 

Kennt ihr das? Ihr wisst schon vor eurem Reiseantritt, dass ihr in jedem Fall mehr Gepäck brauchen werdet als die Freigepäcksgrenze erlaubt. Ab jetzt könnt ihr euch mit dem redxbag beim Web Check-in Zeit und Geld sparen: zusätzlich zu eurem Freigepäck (23 kg) könnt ihr nun beim Web Check-in auch gleich euer Übergepäck angeben. Einfach unter den redservices das redxbag auswählen und gleich anschließend mit Kreditkarte die Gebühr von 50,- EUR bezahlen. Dadurch spart ihr euch wertvolle Zeit und Wege am Flughafen.

 

Das Beste:  Bezahlt ihr euer Mehrgepäck im Austrian Web Check-in, entfällt die Ticket Service Charge von mindestens 10,- EUR!

 

 

Fliegen mit dem red|xbag

 

Abheben mit Übergepäck: das redxbag könnt ihr auf allen von Austrian Airlines durchgeführten Flügen innerhalb Europas nutzen – hierbei gilt: pro Person kann maximal ein zusätzliches Gepäckstück gekauft werden. Der Preis des Gepäcks wird dabei bis zur Enddestination berechnet. Achtung: Wir können die Gebühr für das im Austrian Web Check-in bezahlte Übergepäck leider nicht rückerstatten!

 

 

Ihr habt unseren Web Check-in noch nie ausprobiert? Einfach hier klicken, mehr erfahren und Zeit sparen! 😉

 

PS. Wollt ihr wissen welche Stationen euer Gepäck während der Reise eigentlich durchläuft? Dann schaut mal bei unserer redblog-Serie „Die Reise eines Koffers“  vorbei: hier geht’s zu Teil 1 und Teil 2!