liegestuhle
Bild: Seltsamerweise noch freie Liegen/Son of Groucho

 

Diese Ergebnisse kommen zweifellos aus der Kategorie „seltsame Umfragen mit fraglichem Informationsgehalt“. Dennoch ist es ganz witzig zu sehen, welche Gäste am ehesten bereit sind, Liegestühle zu reservieren.


Man kennt das ja: Noch im Morgengrauen machen sich die ersten Hotelgäste auf den Weg, um die – deshalb spätestens am frühen Vormittag vollständig belegten – Liegestühle am Pool oder am Strand mit ihren Handtüchern zu markieren. Woher kommen nun die eifrigsten Liegestuhlreservierer? Laut einer Umfrage unter den Usern von lastminute.de (die Ergebnisse können deshalb stark subjektiv gefärbt sein) sind es Urlauber aus Deutschland. Für 66 % sind Reisende aus unserem Nachbarland am ehrgeizigsten, wenn es um einen guten Platz nahe am Wasser geht. An zweiter Stelle „liegen“ (einen Euro in die Kalauer-Kasse) die Engländer (18 %) vor den Russen (11 %).

 

Nur jeder zwanzigste Umfrageteilnehmer gab zu, selbst früh aufzustehen, um einen guten Liegeplatz in Anspruch zu nehmen. Wohl nicht zuletzt deshalb stören sich die Befragten an den eigenen Landsleuten im Urlaub. Was deutschen Urlaubern an deutschen Urlaubern sonst noch peinlich ist: Schlechtes Benehmen, Trinkgewohnheiten und Kleidung.