londonkultur
Bild: doug88888

 

In der britischen Hauptstadt feiern sich jedes Jahr im Oktober gleich mehrere Kunstgattungen selbst. Da müsste für jeden etwas dabei sein.


Film

Das 1956 von Kritikern gegründete The Times BFI London Film Festival ist das größte Filmevent im Vereinigten Königreich. Auch wenn das endgültige Programm für heuer noch nicht veröffentlicht wurde, wird man sich wieder auf eine Reihe von Welt- und Europapremieren freuen können. Uraufgeführt wurde voriges Jahr neben 14 anderen Streifen der fünffach Oscar-nominierte Politdrama „Frost/Nixon“ und zum ersten Mal in Europa zu sehen waren unter anderem „Slumdog Millionaire“ oder „W.“ Heuer wird das Festival von 14. bis 29. Oktober in vielen Londoner Kinos stattfinden.
Link

 

Literatur

Am Donnerstag, 8. Oktober 2009, wird London ganz im Zeichen der Literatur stehen. Der National Poetry Day steht jedes Jahr unter einem anderen Thema, nach „Dreams“ 2007 und „Work“ 2008 lautet das heurige Motto „Heroes and Heroines“. Viele Lesungen und Aufführungen werden an verschiedenen Theatern abgehalten, außerdem können Hobbydichter an Workshops teilnehmen und ausgezeichneten Kollegen bei Preisverleihungen zujubeln.
Link

 

Computerspiele

Im vierten Jahr wird von 24. Oktober bis 1. November das London Games Festival abgehalten. Unter dieser Dachmarke finden viele verschiedene Veranstaltungen statt, von der MCM Expo (die auch Film und Comic umfasst) am 24. und 25. Oktober über die Verleihung der Golden Joystick Awards bis hin zur London Games Expo am 30. und 31. Oktober und einer Fachkonferenz. Gezeigt werden neben Neuerscheinungen für alle Konsolen und Plattformen auch Wege, wie man in der Games-Branche Karriere machen kann.
Link

 

Zeichnen

Schon zum zehnten Mal geht den kompletten Oktober lang „The Big Draw“ über die Bühne. Nicht nur in London sondern im ganzen Land können sich am Zeichnen Interessierte in Galerien, Museen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Bibliotheken, Schulen, Kunstclubs usw. näher mit der Kunst der richtigen Stiftführung auseinandersetzen. Bei den meisten Veranstaltungen werden die Teilnehmer nicht nur darüber belehrt, sondern dazu aufgefordert, selbst zu zeichnen. Über 70 Events sind bereits jetzt für London eingetragen, wobei mit noch mehr zu rechnen ist.
Link
Flickr-Gruppe