Malerisch: Das Weingut Schloss Gobelsburg ist das älteste Weingut der Donauregion Kamptal und hat bereits zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. Aktuell könnt ihr bei uns an Bord einen ganz besonderen Wein von diesem Weingut genießen: den prämierten Spitzenwein DAC Riesling Gaisberg von Gobelsburg.

 

 

Weingut Schloss Gobelsburg

 

Das malerische Weingut Schloss Gobelsburg wurde 1171 gegründet und gehört zu dem Zisterzienser­kloster Zwettl. Seit 1996 wird das Weingut von Eva und Michael Moosbrugger geleitet. Michael Moosbrugger wurde im Jahr 2006 für seine herausragenden Leistungen vom Falstaff-Magazin zum »Winzer des Jahres 2006« gewählt. Das Weingut  bewirtschaftet auf trockenen, kargen Böden, in  Terrassen angelegt ca. 35 ha Weingärten mit den Hauptsorten Grüner Veltliner (50%) und Riesling (25%).

 

Austrian Airlines

© Schloss Gobelsburg

 

Austrian Airlines

© Schloss Gobelsburg

 

92 Parker-Punkte: DAC Riesling Gaisberg

 

„Unser aktueller DAC Riesling Gaisberg von Gobelsburg wurde von „Parker“ mit 92 Punkten prämiert. Das ist ein absoluter Spitzenwert!“, erklärt Alexander Mayer, Head of Preflight and Inflight Product. Robert M. Parker ist ein US-amerikanischer Weinkritiker und betreibt seit fast 30 Jahren professionellen Weinjournalismus. Seine Weinbewertungen mit den numerischen Parker-Punkten sind international ein maßgeblicher Faktor zur Preisbildung auf dem Weinmarkt. Er benutzt ein 100-Punkte-System, wobei 100 Punkte der Höchstnote entsprechen.

 

© Schloss Gobelsburg

© Schloss Gobelsburg

 

Der Riesling wächst am berühmten Zöbinger Heiligenstein und am Kammerner Gaisberg. Von seinen ökologischen Vorausset­zungen bestehen große Ähnlichkeiten zwischen dem Heiligenstein und dem Gaisberg. Benachbart, nur getrennt durch die sogenannte Grub, bilden diese beiden Weinberge schon fast eine Einheit. Geologisch gesehen besteht der Gaisberg aus Gföhler Gneis mit einer vertikalen Schieferstruktur – Voraussetzungen, die ihn zu einer prädestinierten Rieslinglage machen.

 

© Schloss Gobelsburg

© Schloss Gobelsburg

 

„Den Riesling haben wir seit 29. Mai an Bord und geplant war er, wie alle unsere Weinkarten, für einen Einsatz von 2 Monaten. DO & CO wird aber jetzt noch eine zusätzliche Lieferung beschaffen, damit wir auch für eine größere Nachfrage gewappnet sind“, so Stephan Koss, Teamleiter Catering & Onboard Services.

 

Ein Besuch des Weinguts ist alle mal eine Reise wert – und für die Vorbereitung kann man sich im Flug gleich noch ein Glas gönnen. 😉