Zusätzlich zu attraktiven Angeboten für Vielflieger bietet das Miles & More Programm die Möglichkeit, Meilen an wohltätige Organisationen zu spenden.

 

 

Miles & More arbeitet mit drei gemeinnützigen Organisationen zusammen, die aus Meilen Geld für wohltätige Zwecke machen. Wer also spenden will, kann das für folgende Aktionen machen:

 

Living Lakes

 

Living Lakes ist ein Programm, das sich für den weltweiten Schutz und die Renaturierung von Feuchtgebieten, Gewässern und deren Umland einsetzt. Das Seenetzwerk des Global Nature Fund hat es zum Ziel die Seen, Biotope und Trinkwasserreserven unserer Erde für zukünftige Generationen zu bewahren. Bei Living Lakes kann man seine Meilen zum Beispiel für folgendes einsetzen:

 

  • Wassermangel und Krankheiten bekämpfen: Mit 10.000 Meilen wird ein Kind in Afrika für ein volles Jahr mit gereinigtem Trinkwasser versorgt.
  • Wälder neu pflanzen: Mit 10.000 Meilen können 5 Bäume gepflanzt und über zwei Jahre gepflegt werden, bis sie eine Größe erreicht haben, ab der das weitere Wachstum gesichert ist.

 

SOS Kinderdörfer

 

Die SOS-Kinderdörfer setzen sich seit 1949 für die Bedürfnisse und Rechte von Kindern ein. Im Mittelpunkt stehen alleingelassene und unversorgte Kinder sowie benachteiligte Familien. Über 80.000 Kinder und Jugendliche in haben in 500 SOS-Kinderdörfern in 132 Ländern und Territorien ein Zuhause gefunden. Folgende Projekte können mit Miles & More unterstützt werden:

  • Eine Familie unterstützen: Mit 10.000 Meilen wird sichergestellt, dass ein Kind und deren allein stehende arbeitende Mutter in Nicaragua, durch eine Tagesmutter unterstützt werden können.
  • Allein gelassenen Kindern eine Familie geben: Mit 40.000 Meilen decken Spender einen Monat lang die Unterhaltskosten für ein elternloses Kind im SOS-Kinderdorf Go Vap in Vietnam ab.

 

Lufthanseaten

 

Lufthansa Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gründeten 1999 den „HelpAlliance – Lufthanseaten engagieren sich e.V.“, der sich seitdem für diverse Projekte engagiert. Aktuell zählen dazu unter anderem der Aufbau und Betrieb von Waisenhäusern, Ausbildungseinrichtungen und Buschkrankenhäusern sowie die Betreuung von Straßenkindern. Beim Meilen spenden kann man zum Beispiel Bildung in benachteiligten Regionen fördern:

  • Für 10.000 Meilen kann das Schulgeld für ein Kind in Indien ein Jahr lang bezahlt werden.
  • 20.000 Meilen decken in Ost- und Westafrika das Monatsgehalt für einen Lehrer.
  • Für 40.000 Meilen kann das Schulmaterial für 50 Kinder in Afrika gestellt werden.

 

Wie man wohltätige Programme unterstützen kann, wird bei den einzelnen Aktionen genau erklärt.

 

Wie ihr Meilen sammeln könnt, erfahrt ihr hier:

 

Meilen sammeln im Schlaf
Meilen sammeln auf der Straße
Meilen erlesen